Beratung
Allgemeine Informationen:
+49 (030) 577 97 37 0
Tel. Erstberatung Berlin:
+49 (030) 577 97 37 100
Tel. Erstberatung Unna:
+49 (02303) 97 926 330
Tel. Erstberatung Ismaning:
+49 (089) 8898 014 100

News-Archiv Ι News-Details

Berlin

Prof. Dr. Gerhard Nadler und der Leiter der Berufsrettung Wien, Dr. Rainer Gottwald, vor einem Einsatzfahrzeug

17. Oktober 2017 12:10

Herbstexkursion 2017 nach Wien und St. Pölten

Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Rettungswesen in den Staaten der Europäischen Union führte Prof. Dr. Gerhard Nadler (Lehrgebiet: Organisation und Recht des Rettungswesens) in den ersten Oktobertagen eine Exkursion zur Berufsrettung Wien durch.

 

Die Berufsrettung der österreichischen Hauptstadt (etwa 1,8 Mio. Einwohner) ist eine kommunale Einrichtung, die mit etwa 800 hauptberuflichen Mitarbeitern auf einem hochprofessionellen Niveau die Notfallrettung in Wien durchführt. Im Rahmen eines umfassenden Programms gab es diverse Gespräche mit Personen der Leitungsebene, insbesondere zur Struktur der Berufsrettung, zur Ausbildung und Karriere innerhalb der Berufsrettung sowie zu den medizinischen Kompetenzen der Sanitäter. Die Besichtigung von Akademie und Rettungsleitstelle inklusive Gespräche mit deren Mitarbeitern standen ebenso auf dem Programm wie auch die Inaugenscheinnahme von Einsatzfahrzeugen und Ausrüstung.

 

Auf dem Weg nach Wien bot sich die Gelegenheit für eine vierstündige Stippvisite bei „Notruf Niederösterreich“, der Rettungsleitstelle für Niederösterreich, in St. Pölten. Die Rettungsleitstelle koordiniert alle Notarzt- und Rettungseinsätze sowie die Krankentransporte im gesamten Bundesland. Dort standen Gespräche mit Personen der Leitungsebene und eine Besichtigung der Einrichtung an. Zudem war Gelegenheit mit Prof. C. Redelsteiner (FH St. Pölten), der hinzukam, über die Akademisierung der Pflegeausbildung in Österreich und die Inklusion der Sanitäterausbildung an der FH St. Pölten zu sprechen.