Beratung
Allgemeine Informationen:
+49 (030) 577 97 37 0
Tel. Erstberatung Berlin:
+49 (030) 577 97 37 100
Tel. Erstberatung Unna:
+49 (02303) 97 926 330
Tel. Erstberatung Ismaning:
+49 (089) 8898 014 100
  • Master Sportwissenschaft studieren - (Master of Arts)

    Masterstudiengang in Sportwissenschaft als semi-virtuelles Studium in Berlin, Unna bei Dortmund und Ismaning bei München
    Der Masterstudiengang Sportwissenschaft ist für Absolventen eines berufsqualifizierenden Bachelorstudienganges konzipiert. Er erweitert und spezialisiert die Fach- und Methodenkenntnisse auf diesem Gebiet auf professionellem Niveau. Der Studiengang wendet sich an all diejenigen, die sich für Spezialthemen der Sportwissenschaft, wie Prävention und Rehabilitation, Leistungssport oder Sportpsychologie interessieren.
    In einzigartiger Weise verbindet dieser Masterstudiengang Sportwissenschaft trainingswissenschaftliche, sportmedizinische, sportpsychologische, präventive sowie rehabilitative Inhalte und wendet diese im praxisorientierten Kontext von Diagnostik, Training und Wettkampf an. Auf die Studierenden warten ein spannendes Umfeld der Hochschule und viele Praxiskontakte mit professionellen Kooperationspartnern.
    Zur persönlichen Profilschärfung werden drei Schwerpunkte angeboten:
    • Leistungssport
    • Prävention, Regeneration & Rehabilitation
    • Sportpsychologie
    Abhängig von der Vertiefungswahl ist der Masterstudiengang zusätzlich auch für Absolventen psychologischer Fachrichtung (Sportpsychologie) und für Absolventen aus gesundheitsorientierten Fachrichtungen (Prävention, Regeneration und Rehabilitation) offen. Durch die enge Kooperation mit etablierten Institutionen des Sports, insbesondere mit dem Olympiastützpunkt Berlin, dem Landessportbund Berlin, dem Institut für angewandte Trainingswissenschaft sowie einer Reihe an Sportvereinen und Sporteinrichtungen, ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis im Masterstudium Sportwissenschaft garantiert.
    Durch die Durchführung von Lehrveranstaltungen, Kolloquien und Praxiskursen auch direkt in den Sportstätten und Institutionen vor Ort gelangen Sie in eine einmalige Nähe zu den Sportlern und Trainern. Die Dozenten im Masterstudiengang Sportwissenschaft bauen ihre Kenntnisse neben ihrer wissenschaftlichen Expertise auf eine langjährige Praxiserfahrung in den drei Schwerpunkten auf und vermitteln diese entsprechend anwendungsorientiert. Nach Abschluss des Studiums verleihen wir Ihnen den akademischen Grad "Master of Arts".
    • Inhalte des Studiengangs "Sportwissenschaft Master of Arts"

      Das Masterstudium Sportwissenschaft ist auf drei Semester angelegt. Im ersten Semester werden - insbesondere mit Bezug auf die Schwerpunkte - sportwissenschaftliche Fachkenntnisse vermittelt. Im zweiten Semester können Sie sich dann für einen der drei Schwerpunkte entscheiden:
      • Leistungssport,
      • Prävention, Regeneration und Rehabilitation
      • oder Sportpsychologie.

      Schwerpunkt Leistungssport

      Spitzenleistungen im Sport sind ohne Talent und intelligentes Training, ohne eine ganzheitliche trainingswissenschaftliche, sportmedizinische, sportpädagogische und sportpsychologische Betreuung, ohne optimale präventive, regenerative und rehabilitative Maßnahmen nicht möglich. Das Modell der Zukunft bilden deshalb Teams von Sport- und Trainingswissenschaftlern, Biomechanikern, Medizinern und Sportpsychologen, welche die Trainingsmethoden und –strategien im Sport permanent weiterentwickeln, um effektive Empfehlungen für Sportler auszuarbeiten und umzusetzen. Das Masterstudium Sportwissenschaft mit der Vertiefung Leistungssport soll dazu entsprechende Kenntnisse und Kompetenzen vermitteln.

        Schwerpunkt Prävention, Regeneration und Rehabilitation

        Auf allen Anwendungsfeldern des Sports, vom Freizeit- bis zum Leistungssport, sind Präventionsmaßnahmen notwendiger Bestandteil eines jeden Trainings. Das funktionelle Training, die adäquate Ernährung sowie die mentale Gesundheit sind Grundbausteine für einen präventiv ausgerichteten Fitness- und Gesundheitssport. Darüber hinaus ist eine effektiv gestaltete Regeneration zur kurz-, mittel- und langfristigen Wiederherstellung der physio-psychischen Leistungsfähigkeit nach Trainings- und Wettkampfbelastungen – und auch generell zur optimalen Dosierung von Belastung und Erholung – unverzichtbarer Bestandteil eines modernen Trainings. Dazu können nur ausgewiesene Experten anleiten. Ebenso gehört professionelles Fach- und Anwendungswissen über rehabilitative Maßnahmen zum Repertoire eines Sport- und Trainingswissenschaftlers oder eines Trainers. Alle Felder der Trilogie Prävention, Regeneration und Rehabilitation gewinnen in Anbetracht der geringer werdenden Zeitfenster für Prävention und Erholung, aber auch in Anbetracht unverkennbarer Negativentwicklungen des demografischen Gesundheitszustandes, zunehmend an Bedeutung. Dieser Schwerpunkt befähigt zur eigenständigen und -verantwortlichen Konzeption, Betreuung und Evaluation von Trainings- und Interventionsprogrammen.

          Schwerpunkt Sportpsychologie

          Die sportpsychologische Betreuung hat in den letzten Jahren nicht nur zunehmend an Bedeutung gewonnen, sondern sich im Sport auch fest etabliert. Und genau dafür werden Experten mit einer wissenschaftlich fundierten sportpsychologischen Ausbildung benötigt. Der Masterstudiengang Sportwissenschaft mit der Vertiefung Sportpsychologie bildet diese Experten durch die praxisnahe Vermittlung von sportpsychologischem Fach- und Methodenwissen aus. Er vermittelt zudem sportpsychologische Instrumente zur Diagnostik leistungsrelevanter Faktoren, aber auch methodische und statistische Werkzeuge, um die Effekte der praktischen sportpsychologischen Arbeit adäquat zu evaluieren. Konfliktmanagement, Teamentwicklung, Führungs- und Kommunikationskompetenz, mentales Training, Coaching sind u.a. weitere Bausteine dieses Studienganges. Das dritte Semester wird dann als ein Forschungssemester gestaltet, in dem die Studierenden auch Ihre Masterarbeit anfertigen.
        • Berufsfelder mit einem Masterabschluss in Sportwissenschaft

          Mit der Qualifizierung zum Master Sportwissenschaft schaffen Sie sich eine akademisch fundierte Wissens- und Kompetenzgrundlage, mit der Sie bestens geeignet sind für vielfältige Aufgaben im Sport: als Experte im Kontext des Leistungssports oder in dem breit gefächerten Anwendungsfeld des Gesundheitssports. Durch die Vertiefungen im Master Sportwissenschaft eröffnet sich Ihnen ein breites Berufsfeld, z.B. als Sport- oder Trainingswissenschaftler, als Trainer oder sportpsychologischer Coach, als Präventions- oder Rehabilitationstrainer, als wissenschaftlicher Referent oder Assistent in einem der zahlreichen Sportverbände, Sportvereine, Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, wissenschaftlichen Institutionen oder auch in freiberuflicher Funktion zu arbeiten. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiums besteht die Möglichkeit der Promotion in sportwissenschaftlichen Instituten der Universitäten und Hochschulen.
        Anerkannt und akkreditiert durch:
        • Staatliche Anerkennung durch den Berliner Senat
      • Semi-Virtuell verfügbar als:
        • Vollzeitstudium
        • Teilzeitstudium
        • Duales, berufsintegrierendes Studium
        • Berufsbegleitendes Studium
        Sportwissenschaften studieren
        Alle Bewertungen zum Fernstudium
      • Unsere Kooperationspartner:
      • Institut für angewandte Trainingswissenschaften
      • Olympiastützpunkt Berlin
      DAS BIETET DIE HOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT & SPORT TECHNIK & KUNST
      • Semi-virtuell studieren
          Semi-virtuelles StudiumIn der Kombination von virtuellen Selbstlernphasen und der Präsenzlehre kann das Studium in idealer Weise z. B. mit einer Berufstätigkeit, mit Familie, Sport und Freizeit vereinbart werden.
        • Dual studieren
            Duales StudiumFür eine Verknüpfung des Hochschul- studiums mit einer Berufsausbildung oder einer Berufstätigkeit bieten wir unterschiedliche Modelle, durch die sich Ihre berufliche Karriere individuell mit Ihrem Studium verbinden lassen.
          • Auslandserfahrung sammeln
              AuslandsstudiumAuslandserfahrungen von Absolventen der Hochschule wirken sich nicht nur positiv auf die Chancen am Arbeitsmarkt aus, sondern werden vielfach sogar ausdrücklich gefordert. Für viele Unternehmen sind Schlüsselqualifikationen von großem Nutzen. Für Ihren Weg eines Auslandsstudiums stehen attraktive Programme bereit.
            Das sagen Studierende über die Hochschule:
            • erfahrungsbericht sportwissenschaften studium
              "Der Berufsförderungsdienst hat mich an die H:G geleitet, somit muss ich mein Trainingspensum nicht minimieren, da ich Sport & Beruf unter einen Hut bekomme."
            • erfahrungsbericht sportwissenschaften studium
              "Durch meine Liebe zum Sport wurde ich auf die H:G aufmerksam. Der damalige Tag der offenen Tür überzeugte mich vollends und so begann ich mit dem Bachelor-Studiengang Sport und angewandte Trainingswissenschaft. Auch mit meinem derzeitigen Master-Studium bin ich absolut zufrieden!"
            • erfahrungsbericht sportwissenschaften studium
              "Besonders gut finde ich die Betreuung an der H:G. Sowohl die Lehre als auch die einzelnen Abteilungen haben immer ein offenes Ohr für die Studierenden. Auch die Möglichkeit, die Räumlichkeiten und Geräte der H:G für eigene Versuche nutzen zu können finde ich toll!"
            • Die Fakten auf einen Blick
              Abschluss Master of Arts (M.A.)
              Organisationsform des Studienganges Vollzeit, Teilzeit und dual
              Studienkonzept semi virtuell
              Hauptvorteile Vereinbarkeit von Studium und Beruf/ Familie/Sport/Freizeit; Erwerb praxisnaher Handlungskompetenz
              StudiengebührenInformationen zu den Studiengebühren
              Studiendauer 3 Semester
              Studienorte Berlin, Unna, Ismaning
              European Credit Transfer 90 CP
            • Noch Fragen?
              Studienberatung
              Sportwissenschaft (Master of Arts)

              Studienorte für Sportwissenschaft M.A.
              • Studienzentrum Berlin: Vulkanstraße 1, 10367 Berlin
              • Hochschulcampus Unna: Wellersbergplatz 1, 59427 Unna
              • Studienzentrum Ismaning: Steinheilstraße 4, 85737 Ismaning
            • Online Bewerbung