Beratung
Allgemeine Informationen:
+49 (030) 577 97 37 0
Tel. Erstberatung Berlin:
+49 (030) 577 97 37 100
Tel. Erstberatung Unna:
+49 (02303) 97 926 330
Tel. Erstberatung Ismaning:
+49 (089) 8898 014 100

Studieren Ι Gleichstellung

Gleiche Chancen für alle

Wir sind uns bewusst, dass nicht alle Menschen die gleichen Chancen genießen. Um bestehende Benachteiligungen abzubauen und künftige Diskriminierungen zu verhindern, haben wir an der H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst ein Gleichstellungskonzept entwickelt, das wir im Hochschulalltag konsequent umsetzen.

 

Die beiden Hauptziele unseres Gleichstellungskonzepts sind:

 

  1. Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  2. Förderung der Chancengleichheit von Studierenden in besonderen Lebenslagen, d.h. Studierende mit Kind, körperlich oder geistig beeinträchtigte Studierende sowie Studierende mit Migrations-Hintergrund.
  3. Förderung der Spitzensportlerinnen und Spitzensportler (Kontakt Spitzensportbeauftragter)

 

Alle Hochschulangehörigen der H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst, insbesondere solche mit Vorgesetzten- und Leitungsaufgaben, sind verpflichtet, aktiv auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in Studium, Lehre und Verwaltung sowie auf die Förderung der Chancengleichheit von Studierenden in besonderen Lebenslagen hinzuwirken.

 

Unser Gleichstellungskonzept finden Sie hier zum Download.

 

 

Gleichstellungsbeauftragte

Ihr erster Ansprechpartner zu Gleichstellungsfragen an der H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst ist unsere Gleichstellungsbeauftragte, Frau Cornelia Götze. Sie ist an der Entwicklung von Maßnahmen zur Gleichstellung aktiv beteiligt und nimmt Ihr Anliegen gerne entgegen.

Cornelia Götze
Dipl. Soz.

 

Kontakt
Tel.:   +49  89 8898 014 106