Beratung
Allgemeine Informationen:
+49 (030) 577 97 37 0
Tel. Erstberatung Berlin:
+49 (030) 577 97 37 100
Tel. Erstberatung Unna:
+49 (02303) 97 926 330
Tel. Erstberatung Ismaning:
+49 (089) 8898 014 100

Masterstudium

Das Masterstudium ermöglicht Bachelorabsolventen eine vertiefte fachliche und wissenschaftliche Spezialisierung und schafft die Voraussetzungen zur Übernahme von Führungsaufgaben auf höchster Ebene. Masterstudiengänge können die Profiltypen „anwendungsorientiert“ und „forschungsorientiert“ annehmen.

 

Konsekutive Masterstudiengänge haben an der H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst normalerweise ein Volumen von drei Studiensemester und 90 zu erbringende ECTS-Leistungspunkte. Weiterbildenden Studiengänge hingegen umfassen 120 ECTS-Punkte mit 4 Studiensemestern.

 

Die H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst führt bei jedem Studienbewerber eine individuelle Zulassungsprüfung durch. Fehlen den Bachelorabsolventen bestimmte Kompetenzen zur Aufnahme eines Masterstudiums, da sie zuvor fachähnliche oder fachverwandte Studiengänge belegt hatten, kann ein praktisches Studiensemester oder ein Vor-Modul-Programm gemacht werden.

 

Am Ende des Studiums steht die Masterarbeit als Abschlussarbeit an. Innerhalb der Masterarbeit wird eine komplexe Problemstellung auf wissenschaftlicher Basis umfassend bearbeitet, wobei ein Arbeitsumfang von 20 ECTS-Punkten gefordert ist.

 

 

Master Studiengänge

 

Fakultät Gesundheit

 

Gesundheitswissenschaften (M.Sc.)

 

Psychologie und Mentale Gesundheit (M.Sc.)

 

 

Fakultät Sport

 

Sportwissenschaft (M.A.)